Der Berliner Historiker Ilko-Sascha Kowalczuk
Foto: Mike Fröhling

Berlin - In einem offenen Brief fordert der Berliner Historiker Ilko-Sascha Kowalczuk die Politik auf, sich für eine Viertelmillion Menschen einzusetzen, die in Deutschland von der Krankheit Myalgische Enzephalomyelitis/Chronic Fatigue Syndrome (ME/CFS) betroffen sind. Dazu gehören auch etwa 40.000 Kinder und Jugendliche.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.