Wer auch mal Nein sagen kann, schafft sich selbst Freiräume.
Wer auch mal Nein sagen kann, schafft sich selbst Freiräume.
Foto: imago images/Panthermedia

Berlin - Es ist eines der ersten Worte, die jedes Baby zu sprechen lernt: Nein! Im Erwachsenen-alter aber scheinen wir diese vier Buchstaben immer schwerer über die Lippen zu bringen. Nein zu sagen fällt schwer. Und genau damit muten wir uns viel zu oft zu viel zu. Stress ist programmiert. Dabei kann man Neinsagen lernen. Dem Partner gegenüber, gegenüber Freunden und sogar dem Chef.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.