Verbraucherschutz ist ein wichtiges Thema. Unsere Lebensmittel sollen unbelastet sein, Eier nicht mit Dioxin verseucht, Obst und Gemüse nicht durch Schadstoffe belastet. Wird doch etwas entdeckt, geraten konventionelle Landwirte schnell in Verruf. Doch sind wir Verbraucher mit unserem Konsumverhalten nicht selbst Schuld? Der Meinung ist jedenfalls ein Landwirt aus dem Rheinland. 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.