Der Büro-Alltag ist meistens schwer genug - deshalb sollte man sich ihn von vornherein so einfach wie möglich gestalten. Wir haben einfache Tricks gesammelt, die jeder schnell nachmachen kann.

Lautsprecher selbst bauen

Wenn im Büro der Lautsprecher für's Handy fehlt, kann er einfach und schnell selbst nach gebaut werden. Sie brauchen dafür nur eine Toiletten-Rolle und zwei Becher.

Tastatur sauber machen

Gerade zwischen den Tasten verstecken sich Krümel und Dreck. Mit der Klebeseite eines Post-Its können auch die Zwischenräume gesäubert werden. Ansonsten hilft auch ein Q-Tip.

Tipp: In Drogerie-Märkten gibt es feuchte Hygiene-Tücher. Mit diesen können Sie im Handumdrehen den Schreibtisch und die Tastatur säubern.

Telefonkabel entwirren

Mit einem ineinander verwobenen Telefonkabel lässt es sich schlecht telefonieren. Deshalb muss es regelmäßig entwirrt werden: Dazu muss der Hörer einmal kopfüber vom Schreibtisch hängen und das Kabel sich ausdrehen. Noch praktischer sind aber Anti-Twist-Stecker, die zwischen Hörer und Kabel gesteckt werden. Es gibt sie im Elektronik-Fachhandel.

Prioritäten setzen

Für mehr Übersicht im Kalender sorgen farbliche Akzente: Diese können Sie entweder mit farbigen Tapes setzen, die Sie dann beschreiben – oder Sie nutzen farbige Textmarker, die jeweils einen Prioritätsgrad anzeigen: Rosa für sehr wichtig, grün für weniger relevant. Wichtig ist es nur, immer die gleiche Farbe für die einzelnen Bereiche beizubehalten.

Charmanter Kabelhalter

Nicht nur praktisch, sondern auch lustig sind diese Kabelhalter. Befestigen können Sie die Figuren und oder die Platten und Steine mit doppelseitigem Klebeband.

Akten zusammen binden

Falls Sie gerade nichts anderes zur Hand haben, können Sie aus einem Gummiband und einer Büroklammer einen Aktenbinder basteln.

DIY Kaffee-Timer

Wer nicht gerne alten Kaffee trinkt, kann für die Büroküche eine kleine Zeituhr basteln. Stecken Sie dafür einfach zwei Becher übereinander. Der eine Zeigt die Uhrzeit an, der obere wird mit einem Pfeil versehen, der auf die letzte Brühzeit gestellt werden kann.

Bildschirm auf Bücher stellen

Falls Sie das Gefühl haben, ihr Bildschirm sei zu niedrig und das Gerät ist schon in seiner höchsten Einstellung, können Sie einfach Bücher nehmen, um die Höhe zu variieren.

Terminkalender als Halterung

Wer einen Tischkalender hat oder einen Ringblock, kann diesen auch prima als Halterung für Briefe und Notizen nutzen. Die Dokumente dafür einfach zwischen die Ringe klemmen.

Trink-Hilfe

Vor lauter Stress kommt das Trinken im Arbeitsalltag oft zu kurz. Markierungen an Wasserflaschen - gemacht mit zerschnittenen Post-Its - können dazu beitragen, das Trinkverhalten über den Tag besser zu kontrollieren.

Stifte-Ordner

Damit die Stifte und anderes Büromaterial nicht andauernd auf dem Schreibtisch liegt, können Gläser für eine neue Ordnung genutzt werden.

(chs)