Berlin - Manchmal macht man Quatsch in seinem Leben. Und manchmal stellt sich dann später heraus, dass der Blödsinn für irgendwas gut gewesen ist. Zugegebenermaßen mache ich privat ziemlich viel Quatsch, und das nicht erst, seit ich Bestatter bin. Stichwort: Klassenclown. Der erlauchte psychologisch versierte Leser wird sich seinen Teil denken können.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.