Berlin - Ab Donnerstag, 29. Juli, lebt die Menschheit auf Pump – und zwar für dieses Jahr. So haben es die Umweltorganisationen BUND und Germanwatch verkündet. Jährlich wird das Datum des sogenannten Erdüberlastungstags neu berechnet, an dem die Menschheit die natürlichen Ressourcen für das Jahr verbraucht hat.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.