Das Gesetz zur Masernimpfpflicht tritt am Sonntag in Kraft.
Foto: imago images/Arnulf Hettrich

Berlin - „Masern werden viel zu häufig unterschätzt. Sie sind hoch ansteckend und können sogar tödliche Folgen haben. Diese Infektionskrankheit gefährdet vor allem diejenigen, die sich selber nicht schützen können: unsere Kinder.“ Es sind eindringliche Worte von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, dessen Gesetz zur Masernimpfpflicht am Sonntag in Kraft tritt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.