Eine Gruppe von Medizinern und Ethikern hat am Dienstag einen Gesetzentwurf präsentiert, der in Ausnahmefällen Ärzten die Beihilfe zum Suizid erlauben soll. Demnach würde jede Beihilfe zur Selbsttötung künftig unter Strafe gestellt werden, dies würde allerdings nicht für Ärzte und Angehörige gelten.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.