Eine Frau hält eine Tasse mit Glühwein in den Händen. Das Deutsche Weininstitut in Mainz stellt einen Trend zu höherwertigen Glühweinen fest.
Foto: dpa

Mainz - Weniger süß soll er sein und nach heimischem Wein schmecken - Glühwein auf den Weihnachtsmärkten in Deutschland kommt zunehmend direkt vom Winzer. Auch wird in der Branche eine verstärkte Nachfrage nach weißem Glühwein beobachtet, allerdings regional durchaus unterschiedlich. „Wir haben einen Trend hin zu höherwertigen Glühweinen“, sagt Ernst Büscher vom Deutschen Weininstitut in Bodenheim bei Mainz.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.