Wenn das Herz gesund ist, geht es uns gut.
Wenn das Herz gesund ist, geht es uns gut.
Foto: imago images

Berlin - Es ist die wichtigste Therapie beim Herzinfarkt: Mit einem dünnen Katheter kann der Arzt verschlossene Herzkranzgefäße wieder öffnen und den Patienten dadurch das Leben retten. Die biegsame Sonde ist mittlerweile zu einer Allround-Waffe der Kardiologie zur Diagnostik und Behandlung einer ganzen Reihe von Herzkrankheiten geworden.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.