Berlin - Brauchen von Covid-19-Genesene doch eine zweite Impfdosis zum Schutz vor Corona-Varianten? Das zumindest legt eine kürzlich im Science Translational veröffentlichte Studie nahe. Die Forschenden schreiben, dass die zweite Dosis eines mRNA-Impfstoffs die Antikörperantwort von Genesenen weiter verstärkt und die Schutzwirkung gegen die Varianten Beta, die früher als die südafrikanische, sowie Gamma, die als die brasilianische Variante bezeichnet wurde, verbessert habe. Die derzeit in Deutschland dominierende Delta-Mutante wurde in der Studie nicht untersucht.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.