Berlin - Die Nachricht ging im Mai bundesweit durch die Medien: Nach einem Gottesdienst in einer Baptistengemeinde in Frankfurt war es zu einer massenhaften Verbreitung des Coronavirus gekommen. Mehr als 200 Gläubige aus sieben Landkreisen hatten sich infiziert – wohl weil sie keinen Mund-Nasen-Schutz getragen und während der Feier gesungen hatten.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.