Kampf gegen Brustkrebs: Deshalb sind blinde Frauen eine große Hilfe

Medizinisch-Taktile Untersucherinnen machen mit ihren Händen Jagd auf Tumore. Sie können kleinste Veränderungen in der Brust aufspüren – und Leben retten.

Pia Hemmerling leistet bei Discovering Hands in der Brustkrebsvorsorge wertvolle Arbeit.
Pia Hemmerling leistet bei Discovering Hands in der Brustkrebsvorsorge wertvolle Arbeit.Sabine Gudath

Berlin-Die Welt passt auf eine Schnur. Die Welt, um die sich hier im Raum alles dreht. Holzkugeln sind wie Planeten auf die Schnur gefädelt. Die dickste hat einen Durchmesser von knapp drei Zentimetern, sie ist so etwas wie der Jupiter in dem Modell, die winzigste misst lediglich fünf Millimeter, der Merkur. „Diese“, sagt Pia Hemmerling und hält Jupiter zwischen Daumen und Zeigefinger, „entspricht einer Veränderung, die eine Frau in ihrer Brust selbst fühlen kann.“ Die 34-Jährige greift zu Merkur: „Und diese Größe hier kann ich ertasten.“

Unbegrenzt weiterlesen.

  • Zugriff auf alle B+ Inhalte
  • Statt 9,99 € im Monat nur 0,50 € pro Woche für die ersten 6 Monate
  • Jederzeit kündbar
0,50 € / Woche
  • Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • E-Paper für alle Geräte
  • Jederzeit kündbar
32,99 € / Monat
  • Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Wochenendausgabe in Ihrem Briefkasten
  • E-Paper für alle Geräte
  • Jederzeit kündbar
24,99 € / Monat