München - Echte Heldentat: Kinder haben am Wochenende einen Biber vor dem sicheren Tod in einem Swimmingpool gerettet. Sie entdeckten das völlig entkräftete Tier beim Spielen auf einem verlassenen Grundstück in München. Dem Nager war es bei einem Wasserstand von 20 Zentimetern offenbar nicht möglich, den Pool aus eigener Kraft zu verlassen – es führte keine Treppe, sondern nur eine Leiter hinaus. Also riefen die Kinder kurzerhand die Feuerwehr, wie es in dem Einsatzbericht heißt.

Der Biber ist ein unermüdlicher Dienstleister in der Natur

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.