Weltweit gehen die Menschen am Freitag kommender Woche auf die Straße. Die Fridays-for-Future-Bewegung will nach eigenen Angaben den größten Klimastreik aller Zeiten auf die Beine stellen - auch in Berlin. Schüler werden sich beteiligen, Eltern, ganze Firmen haben ihre Teilnahme zugesagt. Schulfrei gibt es für die Berliner Schüler zum Klimastreik allerdings nicht - anders als beispielsweise in New York, wo an diesem Tag eine Ausnahmeregelung gilt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.