Berlin - Ein Sommertag in Berlin 2050. Es sind 40 Grad, bereits die zweite Hitzewelle dieses Jahres – Beton und Asphalt scheinen zu glühen, Dachwohnungen sind wahre Brutkästen. Obdachlose sammeln sich in öffentlichen Kühlräumen, um sich vor der Hitze zu schützen. Vor allem die älteren Berliner sind besonders gefährdet, denn ihr Herz-Kreislauf-System ist bereits geschwächt. Während im Jahr 2020 noch jeder 16. Deutsche älter als 80 Jahre war, ist es im Jahr 2050 etwa jeder achte.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.