Köln - Normale Stechmücken sind schon fies – der Biss einer Kriebelmücke juckt noch einmal deutlich mehr. Teilweise hinterlassen die Tierchen sogar einen Bluterguss. Im Sommer haben sie Hochsaison, doch schon jetzt im Frühjahr werden sie aktiv: Die wichtigsten Fragen zur Kriebelmücke im Überblick:

Was ist die Kriebelmücke, und wo kommt sie vor?

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.