Skifahrer mit aufgeblasenen Lawinen-Airbags.
Skifahrer mit aufgeblasenen Lawinen-Airbags.
Foto: Frederik Jötten

Berlin - Die Skisaison hat jüngst begonnen. Tausende Skifahrer hoffen auf reichlich Schnee. Mit dem beliebten Sport sind aber auch Risiken verbunden. In der Saison 2018/19 erlitten bis zu 46.000 deutsche Wintersportler Unfälle, die ärztlich behandelt werden mussten. Immer wieder verunglücken auch Skifahrer beim Abgang von Lawinen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.