Die Ostseeküste bei Ahrenshoop. Wind, Wellen, Salz und Sand auf der Haut. Die Ostseeluft verspricht Heilung für Haut- und Herzerkrankungen und bei Belastungen der Atemwege. 
Die Ostseeküste bei Ahrenshoop. Wind, Wellen, Salz und Sand auf der Haut. Die Ostseeluft verspricht Heilung für Haut- und Herzerkrankungen und bei Belastungen der Atemwege. 
Foto: Mecklenburg-Vorpommern PR

Rostock - Den Sommer 2020 werden wohl sehr viele Urlaub an den deutschen Küsten verbringen. Hoffentlich haben alle genug Platz, wenn der angemessene Gesundheits-Abstand eingehalten wird. Obwohl: Es wird wohl schon reichen. Die deutsche Nordseeküste ist exakt 1155 Kilometer lang, die Ostseeküste sogar erheblich länger: 2247 Kilometer. Auf jeden Fall ist Urlaub am Meer immer gesund. Warum das auch für die Ostsee gilt, lesen Sie hier.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.