BerlinDie Impfungen gegen Covid-19 laufen an. Bislang haben in Deutschland mehr als 800.000 Menschen eine Impfdosis erhalten. Die ersten Berliner Impflinge sollen in wenigen Tagen die notwendige zweite Dosis gegen das Coronavirus bekommen. Parallel dazu werden weitere Daten zu beiden zugelassenen Impfstoffen von den Firmen Biontech/Pfizer und Moderna erhoben.

In einem digitalen Pressebriefing hat das Paul-Ehrlich-Institut die Wirksamkeit und Sicherheit der RNA-Impfstoffe nochmals bestätigt und erste Ergebnisse zu gemeldeten Nebenwirkungen veröffentlicht. „Wir haben sehr gute Impfstoffe. Es gibt eine hohe Verträglichkeit und kaum Nebenwirkungen“, sagt Klaus Cichutek, Präsident des Paul-Ehrlich-Instituts (PEI). Das Bundesinstitut ist für die Prüfung von Impfstoffen und biomedizinischen Arzneimitteln zuständig.

Lesen Sie doch weiter

Erhalten Sie unbegrenzt Zugang zu allen Online-Artikeln der Berliner Zeitung für nur 9,99 € im Monatsabo.

Jetzt abonnieren

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Oder das E-Paper? Hier geht’s zum Abo Shop.