Eine Pflegekraft geht mit einer älteren Dame über einen Korridor. Die Pflegeheime warnen deshalb in Corona-Zeiten vor Leichtsinn bei Besuchen.
Foto: Christoph Schmidt/dpa

Potsdam - Wenn Michaela Lorenz aus dem Fenster ihres Arbeitszimmers im Seniorenzentrum schaut, bietet sich ihr ein vertrauter Blick. Bis zu ihrer ehemaligen Schule und der Wohnung der Eltern sind es nur zwei Minuten Fußweg. „Ich habe meine 84-jährige Mutter seit anderthalb Monaten nicht mehr in den Arm genommen“, sagt die Geschäftsführerin der Einrichtung leise.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.