Berlin - Es ist derzeit viel los in der Stadt in Sachen Pflege: Der Streik an der Charité ist seit vergangener Woche beendet, nun haben sich auch Vivantes und Verdi auf ein Eckpunktepapier geeinigt, mit dem der Arbeitskampf der Pflegekräfte beigelegt werden soll. Und während am Mittwoch noch die Vivantes-Töchter für bessere Arbeitsbedingungen in Küche und Reinigungsunternehmen vor dem Roten Rathaus demonstrierten, starteten Vertreter von Politik und Verbänden den zweitägigen sogenannten Pflegetag in der Messe Berlin.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.