Aarhus/Frankfurt - Bei älteren Menschen geht einer dänischen Studie zufolge das Schlaganfallrisiko zurück. Die Forscher hatten dazu Daten des nationalen Gesundheitsregisters ihres Landes ausgewertet. In Deutschland sei es wahrscheinlich ähnlich, sagte der 1. Vorsitzende der Deutschen Schlaganfallgesellschaft (DSG), Helmuth Steinmetz.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.