Schokolade hat tatsächlich auch gute Seiten.
Foto: dpa/Patrick Pleul

Berlin - Die bunten Teller sind gefüllt. Lebkuchen, Zimtsterne, Plätzchen und Dominosteine haben Hochsaison. Weihnachten ohne Schokolade? Undenkbar! Doch schon meldet sich das schlechte Gewissen: Nasch nicht so viel! Aber gilt das auch an den Feiertagen? Ist Naschen wirklich ungesund? Oder hat Schokolade vielleicht auch ein paar gute Seiten?

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.