Berlin - „Jung. Mitten im Leben. Dann hat uns eine schwere Erkrankung alles genommen: ME/CFS. Doch es gibt keine Therapie, keine Ärzte, keine Hilfe“, so kündigen Betroffene einen kurzen Film an, der bei YouTube zu sehen ist. 30 Menschen sind darin zu sehen. Die Bilder zeigen, wie sie vor einiger Zeit noch mitten im Leben standen, arbeiteten, joggten, Fußball spielten. Jetzt liegen sie im Bett, in abgedunkelten Zimmern, sitzen im Rollstuhl.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.