Der Berliner Koch Frank Ochmann hat schon vor 17 Jahren erkannt, dass Insekten eine feine Speise sein können. Damals war er Küchenchef im Restaurant Soda in Prenzlauer Berg und setzte Gerichte wie „Süßkartoffel-Spaghetti mit gerösteten Riesenmehlwürmern“ auf die Karte. Als Dessert gab es „Heuschrecken im Schokomantel“. Das klingt ein wenig eklig, macht aber auch neugierig. Und so kamen viele Gäste, Ochmann wurde bekannt und hatte einen Auftritt in der RTL-Realityshow Dschungel-Camp.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.