Berlin - Der Sommer könnte so schön sein! Aber die Hitze und die hohe Luftfeuchtigkeit im Haus sind einfach unangenehm - und sie haben Folgen: Ist es zu heiß im Schlafzimmer, kann man nachts nicht schlafen. Im Keller ist es feucht und stickig. In der Küche verderben Obst und Gemüse schneller. Und das lockt auch noch Fruchtfliegen an. Draußen müffelt die Tonne voll gärendem Müll. Fünf Probleme des Sommers und ihre Lösung:

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.