Gesund, gesünder, Gemüse: Dass dieser Grundsatz gilt, wussten wir schon. Doch welche Gemüsesorten sind besonders nährreich? Lange Zeit galt der Spinat wegen seines angeblich so hohen Eisenwerts als sehr gesund - bis sich herausstellte, dass ein Rechenfehler schuld am außergewöhnlich guten Abschneiden des Gemüses war.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.