Chicago/Georgsmarienhütte - Ausreichend zu schlafen, kann beim Abnehmen helfen. Das legt zumindest eine Untersuchung US-amerikanischer Medizinerinnen nahe, deren Ergebnisse im Fachblatt JAMA Internal Medicine veröffentlicht wurden. Studienteilnehmer, die üblicherweise zu wenig schliefen, verringerten ihre Kalorienaufnahme demnach deutlich, sobald sie ihre Schlafdauer verlängerten.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.