Berlin - Wie geht es eigentlich unseren Blaumeisen? Hat sich ihr Bestand nach dem Massensterben im vergangenen Frühjahr wieder erholt? Diese und anderen wichtige Fragen möchte der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) mit seiner traditionellen Zählaktion „Stunde der Gartenvögel“ am Himmelfahrtswochenende beantworten: Von Donnerstag bis Sonntag können sich Naturfreunde in ganz Deutschland an der Mitmachaktion beteiligen. Dabei gilt es, eine Stunde lang die Vögel im Garten oder Park zu beobachten und zu zählen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.