Tödliche Klinik-Keime: Was wir von den Niederlanden lernen können

Prof. Alexander Friedrich, Universität Groningen: „Wir müssen erforschen, für welche Patienten welches System besser ist, und dann zusammenarbeiten.“

Operateure desinfizieren ihre Hände. Deutschland und die Niederlande gehen bei der Klinikhygiene verschiedene Wege. 
Operateure desinfizieren ihre Hände. Deutschland und die Niederlande gehen bei der Klinikhygiene verschiedene Wege. dpa/Angelika Warmuth

Berlin-Klinik-Keime töten. In Deutschland pro Jahr rund 20.000 Menschen. Die Niederlande gelten als vorbildlich im Kampf gegen Erreger. Was machen sie besser? Macht Deutschland etwas falsch? Wie hilft ein grenzüberschreitendes Projekt. Ein Gespräch mit Prof. Dr. Alexander Friedrich, Leiter der klinischen Mikrobiologie und Infektionsprävention an der Universität Groningen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

  • Zugriff auf alle B+ Inhalte
  • Statt 9,99 € nur 0,50 € pro Woche für die ersten 6 Monate
  • Jederzeit kündbar
0,50 € / Woche
  • Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Wochenendausgabe in Ihrem Briefkasten
  • E-Paper für alle Geräte
  • Jederzeit kündbar
16,99 € / Monat
  • Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • E-Paper für alle Geräte
  • Jederzeit kündbar
19,99 € / Monat