Berlin - Zurzeit wird vor allem über Impfungen von Kindern diskutiert. Doch seit Monaten geht es auch um Maßnahmen in Schulen selbst, die die Ausbreitung von Coronaviren bremsen sollen. Das ist wichtig, denn die Pandemie ist noch nicht vorbei. Außerdem geht es um Investitionen, die die Luft in Klassenzimmern generell verbessern. Sie könnten auch gegen andere Epidemien wirken.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.