Die regelmäßige Kontrolle der Blutzuckerwerte ist in diesen Tagen wichtiger denn je.
Foto:  Imago Images

Berlin - Überall ist es zu lesen. Vor allem ältere Menschen erkranken bei einer Covid-19- Infektion besonders schwer und müssen in die Klinik. Oft sogar auf die Intensivstation. Doch inzwischen stellte sich heraus, dass für den Verlauf der Krankheit nicht unbedingt das höhere Alter im Vordergrund steht. Viel entscheidender seien vor allem Begleit- und Vorerkrankungen. Dazu gehöre auch Diabetes, eine der häufigsten Volkskrankheiten. Etwa jeder zehnte Berliner – also rund 370.000 Menschen – ist davon betroffen. Möglicherweise stellt sich der eine oder andere die Frage: Warum sind gerade wir besonders gefährdet?

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.