Berlin - Tränende Augen, Fließschnupfen, Atemnot und das Gefühl von Abgeschlagenheit: Jahr für Jahr nimmt die Zahl der Allergiker in Deutschland zu. Allein in Berlin leiden mittlerweile gut 40 Prozent der Bevölkerung unter einer Allergie, darunter besonders viele Kinder – Tendenz steigend. Die Pollenallergie, auch Heuschnupfen genannt, zählt dabei zu den häufigsten allergischen Erkrankungen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.