Für das Parkdeck haben sie sich nicht ganz freiwillig entschieden. Die Corona-Pandemie ist ja noch nicht vorbei, Vorsicht geboten, viel frische Luft bei größeren Zusammenkünften angezeigt. Auf Ebene 7 einzuladen, empfahl sich aus einem anderen Grund. Der Blick auf das Zehlendorfer Klinikum Emil von Behring ist aus erhöhter Perspektive besser, und darum geht es schließlich: Die Veranstaltung am kommenden Donnerstagnachmittag heißt „Blinddate mit (Job-)Aussicht“. Das Haus des privaten Helios-Konzerns will mit einer Party Pflegepersonal gewinnen. „Wir verbinden die Bewerberparty mit einer Klinik-Party für die Kolleginnen und Kollegen“, sagt Florian Kell, der Geschäftsführer des Klinikums.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.