Warum Menschen mit Behinderung von der Klimakrise besonders bedroht sind

Nach dem Tod von zwölf Menschen in einer Behinderteneinrichtung in Sinzig ist die Frage: Warum nehmen Politik und Gesellschaft die Gefahr nicht wahr? Ein Essay.

Ein geknickter Wegweiser des Lebenshilfe-Hauses in Sinzig. Zwölf Menschen kamen in der Behinderteneinrichtung durch das Hochwasser ums Leben.
Ein geknickter Wegweiser des Lebenshilfe-Hauses in Sinzig. Zwölf Menschen kamen in der Behinderteneinrichtung durch das Hochwasser ums Leben.dpa

Berlin-Besondere Bestürzung herrschte vergangene Woche darüber, dass auch zwölf Menschen mit Lernschwierigkeiten aus einer Behinderteneinrichtung in Sinzig bei Ahrweiler in den Fluten ertrunken sind. Ein weiterer Bewohner hatte sich auf eine Baumkrone retten können und wurde ins Krankenhaus gebracht. Es schwebt immer noch die Frage in der Luft: Warum wurden sie nicht früher gewarnt?

Unbegrenzt weiterlesen.

  • Zugriff auf alle B+ Inhalte
  • Statt 9,99 € im Monat nur 0,50 € pro Woche für die ersten 6 Monate
  • Jederzeit kündbar
0,50 € / Woche
  • Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • E-Paper für alle Geräte
  • Jederzeit kündbar
16,99 € / Monat
  • Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Wochenendausgabe in Ihrem Briefkasten
  • E-Paper für alle Geräte
  • Jederzeit kündbar
19,99 € / Monat