Berlin - Besondere Bestürzung herrschte vergangene Woche darüber, dass auch zwölf Menschen mit Lernschwierigkeiten aus einer Behinderteneinrichtung in Sinzig bei Ahrweiler in den Fluten ertrunken sind. Ein weiterer Bewohner hatte sich auf eine Baumkrone retten können und wurde ins Krankenhaus gebracht. Es schwebt immer noch die Frage in der Luft: Warum wurden sie nicht früher gewarnt?

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.