Berlin - Es war vielleicht gut gemeint, ist aber alles andere als förderlich gewesen, dass das Ende der epidemischen Lage nationaler Tragweite von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn ausgerufen wurde. Sicherlich haben viele Menschen auf diese Nachricht mit einem erleichterten Ausschnaufen reagiert – endlich Entwarnung, nie wieder Corona-Schutzmaßnahmen. Was so nicht stimmt, ein Ende aller Auflagen wäre gar nicht vertretbar.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.