Berlin - Ohne sofortige und tiefgreifende Maßnahmen zur Emissionsreduktion wird die Menschheit das 1,5-Grad-Ziel nicht mehr erreichen. So lautet die zentrale Aussage des dritten und damit letzten Teils des neuen Sachstandsberichts des Weltklimarats IPCC, der an diesem Montag veröffentlicht wurde. Nach den ersten beiden Teilen zum Zustand des Klimas und zu den Folgen der Erderwärmung geht es in dem nun veröffentlichten Report um die Maßnahmen zur Minderung des Klimawandels.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.