Coromandel Valley/Adelaide.Jedes Jahr stellt sich für Millionen von Familien in aller Welt die gleiche Frage: Wie schmücken wir unseren Weihnachtsbaum? Die McCormicks entschieden sich für ein Arrangement aus Kugeln und Sternen mit silbrigen Glitzer-Dessin in rosa und blauen Farbtönen. Aber dann erlebte die Familie aus dem südaustralischen Coromandel Valley, einem Vorort der Küstenmetropole Adelaide, eine Überraschung: Neben all den Kugeln, Sternen und Lichtern hing ein Koala am Stamm, der es sich in der Kiefer gemütlich gemacht hatte.

Amanda McCormick dachte zunächst, ihre Kinder hätten ein Plüschtier in den Baum gehängt. „Aber dann hat es sich plötzlich bewegt, ein tolles kleines Ding“, sagte sie dem Sender 9News. Ihre Tochter Taylah beschrieb, was passierte, als die Familie abends nach Hause kam: „Der Hund ging direkt zum Weihnachtsbaum und schnüffelte herum und Mama fand das etwas komisch … Überall auf dem Boden waren Kugeln und dann entdeckte sie den Baum.“ Der Nachrichtensprecher witzelte: „Nur in Australien kann sich ein Koala in Christbaumschmuck verwandeln.“

Das Tier war wohl durch eine offene Tür hereingekommen. Amanda McCormick rief den Koala-Rettungsdienst – dort hielten die Mitarbeiter die Angelegenheit allerdings für einen Scherz. „Sie wollten mir nicht glauben, da habe ich ihnen ein paar Fotos und ein Video geschickt“, erzählte McCormick. Das überzeugte offenbar, ein Rettungskommando rückte an. Chris und Annie Wyndham von der Organisation „1300Koalaz“ betonten, sie hätten schon viele der possierlichen Tiere aus Bäumen gerettet, aber noch nie aus einem Weihnachtsbaum.

Nachdem die beiden die Koala-Dame von einigen Lichterketten befreit hatten, verlief die Rettung reibungslos. Das Tier wurde im Vorgarten der McCormicks freigelassen und kletterte umgehend auf einen hohen Baum. Tochter Taylah nutzte den tierischen Zwischenfall unterdessen noch schnell dazu, auf der Plattform TikTok ein Video zu platzieren: Zehn Sekunden Koala-Wonne zu dem Song „Stayin‘ Alive“ der Bee Gees. Das etwa vierjährige Koala-Weibchen taufte sie Daphne.