Berlin - Seit Wochen machen Umfragen über die mutmaßliche sinkende Impfbereitschaft gegen Covid-19 die Runde. Seit April sank sie dem Covid-19 Snapshot Monitoring (COSMO) zufolge von 70 Prozent auf 48 Prozent Anfang Dezember. Vertrauen in die Sicherheit der Impfung stellte sich dabei als wichtigster Faktor heraus, der die Impfbereitschaft positiv beeinflusst. Doch wie kann diese hergestellt werden? Diese Frage stellt sich auch vor dem Hintergrund der jetzt begonnenen Impfaktionen. Wie können Menschen davon überzeugt werden, sich für eine Impfung zu entscheiden? Nicht nur für ihre eigene Gesundheit, sondern zum Wohle aller?

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.