Bild: capilclinic.de

Haartransplantation in der Türkei, Schritt für Schritt

Die Rolle, die Haare bei der Definition unseres Bildes spielen, ist unbestreitbar. Seine Präsenz wirkt sich sowohl auf unser Selbstbild aus - was Auswirkungen auf unser Selbstwertgefühl hat - als auch auf das Selbstbild anderer.

Deshalb, wenn es fast instinktiv zu fallen beginnt, suchen wir nach dem besten Weg, es zu verstecken, bis es eine Zeit gibt, in der wir entweder unseren Kampf für verloren halten, indem wir uns die Köpfe rasieren, oder wir müssen handeln, um das Problem zu lösen und alle uns zur Verfügung stehenden Mittel nutzen, um den Haarausfall zu stoppen und die kahlen Stellen, die zu erscheinen begonnen haben, zu verdicken.

Diese letzte Option ist die, die wir zumindest seit den Zeiten des alten Ägypten anwenden, wie verschiedene Manuskripte belegen, die aus dieser Zeit erhalten sind. Diese Dokumente spiegeln eine Zeit wider, in der langes, dickes Haar eng mit der sozialen Schicht verbunden war. Das ist der Grund, warum viele ägyptische Adlige auf eine Perücke zurückgreifen, um ihre Glatze zu verstecken, da es unmöglich ist, die Alopezie zu bekämpfen, wie es heute dank wissenschaftlicher Fortschritte möglich ist.

Es sollte betont werden, dass sich die Fortschritte bei der Haarbehandlung in den letzten zehn Jahren stark weiterentwickelt haben. Sie haben es innerhalb weniger Stunden jedem, der an Abwesenheit oder Haarmangel leidet, ermöglicht, alle mit der Zeit verlorenen Follikel wiederherzustellen und wieder ein glänzendes Haar ohne dünnere Stellen auf der Kopfhaut für immer zu zeigen.

Um dieses Problem zu lösen, ist es notwendig, in ein spezialisiertes Zentrum zu gehen, wo Sie Chirurgen finden, die Experten für die Anwendung der neuesten medizinischen Techniken sind. Deshalb ist es sehr wichtig, gut über das Angebot und die Erfahrungen derjenigen, die bereits dort waren, informiert zu sein, bevor man sich schließlich entscheidet, wo man sich einer Haartransplantation unterziehen will.

In diesem Sinne ist anzumerken, dass sich immer mehr Menschen für die Türkei als idealen Ort für eine Haartransplantation entscheiden, und das ist kein Zufall, denn es ist das Land, das mehr in den Gesundheitstourismus investiert hat, in dem sich einige der renommiertesten Schönheitskliniken der Welt befinden und das es seit einiger Zeit geschafft hat, die fürsorglichsten und talentiertesten Ärzte zu gewinnen.

Aber die Vorteile einer Haartransplantation in der Türkei enden nicht hier, denn, wie wir später sehen werden, sind die Vorteile, die dieses Reiseziel bietet, wenn es um die Wiederherstellung verlorener Haare geht, nicht gerade wenige oder triviale.

Wo die beste Haartransplantation in der Türkei oder Spanien durchgeführt wird

Eine der Fragen, die normalerweise von Menschen gestellt werden, die über eine Haartransplantation nachdenken, ist, ob es besser ist, sie in Spanien oder in der Türkei durchzuführen. Abgesehen von Menschen mit Mobilitätsproblemen oder die von Reisen mit dem Flugzeug abgeraten werden, ist die Antwort sehr einfach: Die Türkei ist aus mehreren Gründen die beste Wahl.

In erster Linie, weil es eines der Länder mit den größten Investitionen im Gesundheitssektor ist. Als Ergebnis dieser Investition ist es ihnen gelungen, Kapital aus der ganzen Welt anzuziehen, um einige der besten Kliniken zu gründen, die sich auf verschiedene ästhetische Behandlungen spezialisiert haben, unter denen die Haartransplantation hervorzuheben ist.

Wir arbeiten mit Kliniken zusammen, die mit der neuesten Gesundheitstechnologie ausgestattet sind, die den Einsatz modernster Techniken wie dem FUE-Mikrotransplantat oder der Verwendung von Stammzellen zur Haarregeneration ermöglichen. Beide Techniken haben eine Revolution bedeutet, wenn Sie 100% erfolgreiche Transplantate erhalten wollen, mit natürlichen Ergebnissen und zu einem wirklich niedrigen Preis. Letzteres ist einer der Hauptgründe, warum die Türkei das beste Ziel ist, um verloren gegangene Haare wiederherzustellen.

Außerdem, eine Haarbehandlung, die beide Techniken beinhaltet, die von echten Experten in ihrer Umsetzung durchgeführt werden, würde es in Spanien mehr als das Doppelte kosten, ohne dass diese zusätzlichen Kosten eine Verbesserung des Endergebnisses mit sich bringen würden. Nach den verschiedenen Berichten über diesen Sektor, die in Fachzeitschriften veröffentlicht wurden, könnte man das Gegenteil behaupten. Mit anderen Worten, die Türkei bietet im Allgemeinen mehr und bessere Lösungen für das Problem der Alopezie als Spanien.

Welche Klinik wähle ich und welcher ist der beste Arzt?

Eine der häufigsten Fragen von Menschen, die in unserem Land an eine Haartransplantation denken, betrifft die Wahl des Klinikums und damit den besten Spezialisten für ihren speziellen Fall.

Obwohl es viele Niedrigkostenkliniken gibt, die in Spanien entstanden sind, um mit spezialisierten Zentren in der Türkei zu konkurrieren. Die Wahrheit ist, dass ihr Niveau der medizinischen Fachausbildung bei weitem nicht mit dem von Zentren wie der Kapilklinik vergleichbar ist. Es ist eine Referenzklinik mit Ärzten mit großer Erfahrung wie Dr. Oguz, die in der Lage ist, die neuesten Haartransplantationstechniken durchzuführen und die besten Ergebnisse bei voller Erfolgsgarantie zu erzielen.

Über Dr. Oguz zu sprechen bedeutet, über einen erfahrenen Chirurgen in plastischer und kosmetischer Chirurgie zu sprechen, der am Northern General Hospital of Sheffield in Großbritannien ausgebildet wurde. Später arbeitete er in den größten türkischen Krankenhäusern, wo er mehr als 10 Jahre Erfahrung mit der Durchführung von Haartransplantationen sammelte, sowie an verschiedenen internationalen Publikationen als wissenschaftlicher Forscher mit Schwerpunkt Haartransplantation teilgenommen hat.

Reiseplan mit Ziel Türkei

Im Gegensatz zu dem, was in anderen türkischen Kliniken, die Haartransplantationen durchführen, geschieht, gelingt es Capilclinic, dank seines Engagements für die neuesten Techniken der Haartransplantation und der am besten ausgebildeten Fachleute bei ihrer Umsetzung, den Veredelungsprozess der Haare in nur drei Tagen abzuschließen, was es Ihnen ermöglicht, nach Hause zu kommen und Ihren Alltag wieder aufzunehmen.

Am ersten Tag, sobald Sie auf dem Flughafen Istanbul Atatürk landen, müssen Sie nur noch nach dem Schild H6 suchen und auf den von der Klinik zugewiesenen Fahrer warten. Er bringt Sie zu Ihrem Hotel und nachdem Sie Ihr Gepäck auf Ihrem Zimmer gelassen haben, können Sie den Rest des Tages in der Stadt genießen.

Am zweiten Tag bringen wir Sie zum vereinbarten Zeitpunkt von Ihrem Hotel ins Krankenhaus, um die Haartransplantation durchzuführen. Da wir eine nicht-invasive Technik anwenden, die praktisch schmerzfrei und ohne Nebenwirkungen ist, werden Sie nach Fertigstellung ins Hotel gebracht, um sich bis zum nächsten Tag auszuruhen.

Am dritten Tag werden Sie zurück ins Krankenhaus gebracht, um sich einer medizinischen Untersuchung zu unterziehen. Dann helfen wir Ihnen bei der ersten Haarwäsche, denn es ist sehr wichtig, dass dies nach einer Reihe von Schritten und mit einer besonderen Sorgfalt geschieht, die professionelle Hilfe erfordert. Sobald der Check abgeschlossen ist, können Sie zum Flughafen fahren und die gleiche Nacht bei Ihnen zu Hause in Spanien verbringen.

Die Funktionsweise der Haartransplantation und der Stammzellenbehandlung

Die beste Wahl, um natürliche und lebenslange Ergebnisse zu erzielen, ist die Wahl des gesamten Pakets, das die Haartransplantation mit der FUE-Saphirtechnik und der Stammzellenbehandlung kombiniert. Diese Kombination von Techniken wird in zwei Tagen durchgeführt, in denen die Patienten in einem Luxushotel übernachten und die Übersetzung und alle Transfers bis zur Rückkehr an ihr Ziel unterstützt haben.

Nach einer Analyse des Gesundheitszustandes des Patienten und einer präoperativen Beratung, um genau festzustellen, wie die Operation ablaufen wird, wird der Patient zunächst mit FUE Saphir transplantiert. Eine Intervention, die derzeit als die fortschrittlichste Haartransplantationstechnik der Welt gilt und natürliche und dauerhafte Ergebnisse garantiert.

Bei diesem Verfahren werden die follikulären Einheiten, die in den Aufnahmebereich transplantiert werden, nacheinander mit einem Perforierinstrument mit einem Durchmesser zwischen 0,6 und 0,8 Millimetern gewonnen, das eine unsichtbare Extraktion ohne Narben oder Spuren ermöglicht. Es ist ein großer Vorteil gegenüber der traditionellen Veredelung, da es die postoperativen Genesungszeiten erheblich verkürzt und bei Patienten, die kurze Haare tragen möchten, wesentlich ästhetischere Ergebnisse erzielt.

Die Präzision, die der Einsatz der FUE-Saphirtechnik bietet, ist so hoch, dass es üblich ist, darauf zurückzugreifen, um bei Patienten mit einer geringen Dichte an Gesichtsbehaarung oder einigen kahlen Stellen, die sich wieder bevölkern möchten, um einen dicken und glänzenden Bart zu erhalten, Haare für Haare, Bart neu zu besiedeln.

Unabhängig davon, ob es zur Erhöhung der Haarfollikelmenge im Gesicht oder in der Kopfhaut eingesetzt wird, wird der Patient nach erfolgreicher Beendigung des Transplantats einer Stammzellenbehandlung unterzogen, mit dem Ziel, seine Haarfollikel zu stärken und die Kopfhaut auf der Suche nach einem perfekten Ergebnis zu heilen, das ihm 100% natürliches und starkes Haar verleiht.

Dabei handelt es sich um eine Behandlung, bei der Stammzellen aus dem eigenen Fettgewebe autotransplantiert werden, um die lebenden Follikel zu regenerieren, die begonnen haben, nicht mehr aktiv zu sein. Es handelt sich um einen Prozess, der nur eine Stunde dauert und bei dem das Haar nicht aus einem Spenderbereich transplantiert wird, sondern durch Transplantation der aus dem Fett gewonnenen Zellen, die helfen, die Keimzellen jedes lebenden Follikels zu regenerieren, so dass er neue starke und dickere Haare erzeugt.

Am nächsten Tag, nach einer ersten postoperativen Beratung, wird er mit Hilfe des Capilclinic Medical Teams der ersten Wäsche unterzogen. Nach der ersten Haarreinigung bringt ihn ein privater Fahrer ins Hotel und von dort zum Flughafen, so dass er am dritten Tag mit der Wiederaufnahme seines normalen Lebens beginnen kann.

Während des Genesungsprozesses wird das medizinische Team von Capilclinic die Verwendung von topischen und oralen Medikamenten wie Minoxidil und Finasterid verschreiben. Es handelt sich um zwei Medikamente, die unerlässlich sind, um die Wurzeln der neu verpflanzten Haarfollikel zu stärken und neuen, die sie ersetzen, zu ermöglichen, für den Rest des Lebens des Patienten gesund und stark zu werden.

Der Tag nach der Operation

Was die postoperative Phase betrifft, so ist zu beachten, dass die erste Nacht etwas kompliziert sein kann, da der Patient zurücklehnen muss, um eine Verringerung der Anästhesie zu verhindern.

Es ist möglich, dass eine Entzündung auftritt und Sie können eine Schwellung im transplantierten Bereich feststellen, die durch die Verwendung der vom medizinischen Team bereitgestellten Medikamente zurücktritt.

Wie alle unsere Patienten in der Regel berichten, geht es nach der ersten unbequemen Nacht nach dem Eingriff, in der Sie Ihre gewohnte Schlafposition wechseln und den Anweisungen der Krankenschwestern folgen müssen, bergauf.

1 Woche nach der Haartransplantation

In der ersten Woche nach dem Eingriff werden Sie nicht nur feststellen, wie das neue Haar dünn und schwach aussieht, sondern auch einige kleine Krusten auf Ihrer Kopfhaut, die nach und nach nach fallen, bis sie etwa am zehnten Tag vollständig verschwinden.

Es ist der dritte Tag, an dem der Patient endlich den vom Ärzteteam angelegten elastischen Verband abnehmen kann, um zu verhindern, dass die transplantierte Oberfläche mit einem Gegenstand in Berührung kommt und die transplantierten Follikel beschädigt werden können. Es ist auch die Zeit, in der Sie problemlos wieder an die Arbeit gehen können. Ab dem siebten Tag, wenn alles so gelaufen ist, wie es sein sollte, können Sie auf Wunsch eine Kappe tragen, ohne die Gefahr einzugehen, die transplantierten Haare zu beschädigen.

1 Monat nach der Haartransplantation

Einige Patienten können im ersten Monat Juckreiz verspüren, vor allem im Spenderbereich. Diese werden allmählich verschwinden.

Es wird etwa 30 Tage nach dem Eingriff sein, wenn man sieht, wie das implantierte Haar zu fallen beginnt und den transplantierten Bereich mit kaum Haaren zurücklässt.

Wenn das passiert, keine Panik! Diese Haare werden bald neuen Follikeln weichen, die am Ende den gesamten Aufnahmebereich abdecken.

3 Monate nach der Haartransplantation

Es ist ab dem dritten Monat, wenn Sie anfangen können, die ersten Ergebnisse zu schätzen. Obwohl das Haar immer noch schwach, dünn und nicht alle kahlen Stellen bedeckt ist, werden Sie herausfinden, wie es auf allen Flächen zu wachsen beginnt, die am Ende wieder besiedelt werden.

In den kommenden Monaten beginnen die Haare immer kräftiger und dicker zu werden. Dies ist in der Regel einer der kritischsten Monate, da es im Vergleich zum Vormonat nur sehr wenige Fortschritte gibt.

Es ist wichtig, Geduld zu haben, auch wenn man nicht nur wöchentliche Fortschritte sieht, da es ab dem zweiten Semester sein wird, wenn man wirklich einen signifikanten Fortschritt zu sehen beginnt.

6 Monate nach der Haartransplantation

Ab dem sechsten Monat beginnt das Ergebnis bereits fast so weit zu sein, dass wir es in nur sechs Monaten genießen werden und das Warten endlich vorbei ist.

Jetzt ist die Zeit gekommen, in der neue Haare bereits in fast ihrer ganzen Helligkeit zu wachsen beginnen. Das ist der Grund, warum sich die Patienten "ermutigt" fühlen, wenn sie erkennen, dass all ihre Mühe und ihr Warten belohnt wurden. Das Endergebnis steht bereits vor der Tür.

12 Monate nach der Haartransplantation

Nach einem Jahr, das auf diesen Moment wartet, und nicht wenigen Momenten der Verzweiflung, um zu sehen, dass das Haarwachstum viel langsamer war als erwartet, wird am Ende das Endergebnis der Haartransplantation geschätzt.

Alle kahlen Stellen, die mit Haarfollikeln aus dem Spenderbereich verpflanzt wurden, wurden vollständig neu besetzt und zeigen starkes, dickes und gesundes Haar, das Sie für den Rest Ihres Lebens genießen können. Der Haarregenerationsprozess ist beendet. Wenn Sie die Anweisungen des medizinischen Teams von Dr. Oguz befolgen, wird er so aussehen, wie er sich für den Rest seines Lebens im Spiegel sieht.

Fazit

Wie Sie sehen können, ist es nicht nur schnell und einfach, verlorene Haare zurückzubekommen und wieder einen Kopf voller Haare zu bekommen, sondern auch wirklich billig dank der Anwesenheit von Kliniken wie Capilclinic, die dank eines sehr hohen Arbeitsvolumens ihre Gewinnspannen senken können, um Haartransplantationen durchzuführen, so dass sich jeder das leisten kann.

Wenn Sie Fragen zu einer der Haartransplantationen oder Haarregenerationsbehandlungen, den Verfahren, den Kosten oder der postoperativen Zeit haben, zögern Sie nicht, sich an unser Kundendienstteam zu wenden. Dort werden unsere Fachkräfte versuchen, alle Ihre Fragen zu beantworten, so dass Sie, wenn Sie es wünschen, so schnell wie möglich mit einer unserer Behandlungen beginnen können, die es Ihnen ermöglichen, verloren gegangene Haare in kürzester Zeit und mit garantierten Ergebnissen für den Rest Ihres Lebens wiederherzustellen.