München/Irvine - Viren sind winzig, hundertmal kleiner als Bakterien, aber enorm effizient. Ein paar Gene in einer schützenden Eiweißhülle, konzentriert auf die eigene Vermehrung. Dafür müssen sie die Zellen von Lebewesen befallen, denn nur diese besitzen die Maschinerie, um die fremde Information zu vermehren und abertausende Kopien des parasitären Programms herzustellen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.