Mütze oder Toupet – das sind seine zwei einzigen Optionen. Doch dann kommt die Rettung: Sein Cousin und jetziger Geschäftspartner hat eine zündende Idee: Wie wäre es mit einer Haartransplantation? Jetzt stellt sich nur noch eine Frage: Transplantation, Haarpigmentierung oder doch besser tätowieren lassen? Nach intensiver Recherche entscheidet sich Ugur Yaman für die Pigmentierung – zum Glück.

Nie hat er seine Entscheidung bereut. Inzwischen hat er sogar die Rollen getauscht – vom Patienten zum Experten. Bei OpticHair bietet er Leidensgenossen eine professionelle Haarpigmentierung Berlin, die ideale Alternative zur Transplantation. Mit viel Erfahrung, Expertise und Feingefühl geht er auf seine Patienten ein, nimmt sich ihrem Leidensweg an und erfüllt ihnen ihren größten Traum – den Traum von kräftigem, gesundem und dichtem Haar. Denn wenn einer weiß, was Alopezie-Betroffene wollen, dann ist es Ugur Yaman. Er ist denselben Weg gegangen und begleitet nun andere auf ihrem Weg.

OpticHair Berlin – die Vorteile auf einen Blick

Wer sich eine schonende Alternative zur klassischen Haartransplantation wünscht, ist bei OpticHair Berlin genau richtig. Sanft füllt die Haarpigmentierung lichte Stellen auf der Kopfhaut auf – ganz ohne Schnitte, Narben und Narkose. Selbstverständlich wachsen keine neuen Haare nach, es sieht aber ganz danach aus. Rein optisch wirkt das gesamte Haarkleid sichtbar fülliger, lebendiger und vitaler.

Das Konzept: Prinzipiell ist die Haarpigmentierung mit Permanent Make-up vergleichbar. Mit viel Präzision und Fingerspitzengefühl impliziert Ugur Yaman hochwertige Farbpigmente in die oberste Hautschicht im Kopfbereich. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Sogleich macht das Haarkleid einen merklich dichteren und frischeren Eindruck. Von leblosem lichtem Haar bleibt nicht mehr viel übrig.

Das finale Resultat bleibt dem Patienten drei bis vier Jahre lang erhalten. Verblassen die Farbpigmente allmählich, kann sie der Patient jederzeit einfach, schnell und unkompliziert auffrischen lassen.

Für wen lohnt sich die Haarpigmentierung?

Die Haarpigmentierung ist ein echter Allrounder. Bei fast jedem Haarproblem hilft sie aus. Sogar bei größeren kahlen Flächen wie Halb- oder Vollglatzen entpuppt sie sich als Verjüngungskur. Oft lässt der natürliche Stoppel-Effekt den Patienten um Jahre jünger wirken.

Genauso beliebt ist die milde Methode bei Geheimratsecken und Tonsuren. Mühelos verdichtet sie auffällige kahle Areale im Kopfhaar. Dasselbe gilt für Narben auf der Kopfhaut nach schweren Unfällen, Verletzungen oder Infektionen. Im Handumdrehen kaschieren die natürlichen Farbpigmente die optischen Makel – sowohl bei Frauen als auch bei Männern.

Wer auf eine Haartransplantation wartet, zieht die Nano Haarpigmentierung ebenfalls gerne in Betracht – aus gutem Grund. Spezielle Kurzzeitpigmente beleben das angeschlagene Haarkleid maximal zwölf Monate lang. Damit lässt sich die Wartezeit bis zur OP problemlos überbrücken. Selbst Krebspatienten ist die Haarpigmentierung eine Stützte. Bis die eigenen Haare nach der Chemotherapie nachwachsen, ersetzen sie Farbpigmente.

Haarpigmentierung vorher nachher Ergebnisse – wenn Bilder mehr als Worte sagen

Die Haarpigmentierung vorher nachher Ergebnisse der Haarpigmentierung lassen sich nur schwer in Worte fassen. Erst nach einem Blick auf die Vorher-Nachher-Bilder kommt der Wow-Effekt. Schon nach wenigen Sitzungen verwandeln sich triste kahle Stellen in natürlich volles Haar – sei es an den Schläfen, der Stirn oder dem Hinterkopf.

Dass es sich hierbei nur um Farbpigmente handelt, ahnt aber niemand. Nuance und Form passen wie die Faust aufs Auge. Niemand merkt, dass bei dem Fülle-Effekt ein klein wenig nachgeholfen wurde.

Und das Beste: Anders als bei der Haartransplantation ist keine Regenerationszeit nötig. Schließlich entstehen beim Pigmentieren keinerlei Wunden und Narben. Direkt nach der Behandlung ist der Patient wieder ganz der Alte.

OpticHair in Berlin: günstig, natürlich, überzeugend

Eine Haartransplantation ist nicht jedermanns Sache. Wer trotzdem nicht auf fülliges Haar verzichten will, wählt den Weg der Haarpigmentierung. Und genau hier kommt OpticHair ins Spiel. Der sympathische Fachmann im Herzen von Berlin kennt die Bedürfnisse von Haarausfall-Geplagten genau – authentische Ergebnisse mit Wow-Garantie, moderne Behandlungsräume in zentraler Lage und natürlich günstige Haarpigmentierung Berlin Kosten.