Magdeburg - Die Grünen-Landtagsfraktion plant für die kommende Woche eine dreitägige Sommertour zum Thema Ernährung. Zwischen dem 15. und 17. Juli seien drei Teams mit jeweils drei Abgeordneten im Land unterwegs, teilte die Fraktion am Montag in Magdeburg mit. Der Ökolandbau liege in Sachsen-Anhalt mit 4,6 Prozent unter dem bundesdeutschen Durchschnitt von 6,1 Prozent. Gleichzeitig vertrauten immer mehr Menschen auf Bioprodukte.

Aus Sicht der Grünen muss der Anteil des Ökolandbaus in Sachsen-Anhalt steigen. «Vor Ort wollen wir uns erkundigen, wo es Probleme beim Ökolandbau gibt und wie wir durch unsere parlamentarische Arbeit in Magdeburg helfen können», teilte Fraktionschefin Claudia Dalbert mit. (dpa/sa)