Mehr als die Hälfte der jungen Menschen weiß nicht, dass nächsten Monat Bundestagswahlen stattfinden. Nur 46 Prozent der 18- bis 29-Jährigen nannten als Wahltermin korrekt den September, wie die am Mittwoch veröffentlichte Forsa-Erhebung im Auftrag des Stern ergab. 83 Prozent der über 45-Jährigen lagen richtig. Auf die Frage, welche Stimme für den Wahlausgang wichtiger sei, nannten 43 Prozent fälschlicherweise die Erststimme. (AFP)