Der Einsatz ist hoch. In den USA streiten Republikaner und Demokraten um die Schuldenobergrenze Amerikas. Wird sie nicht erhöht, geht die Weltmacht Nummer Eins in den nächsten Wochen pleite. Für Donnerstagabend war ein Spitzentreffen der beiden Parteien vereinbart.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.