Trotz Rekordsommern und Klimawandel steht sie wieder vor der Tür: die kalte, dunkle Jahreszeit. Sie zwingt uns nicht nur, im Dunkeln zur Arbeit zu fahren, sondern verlangt dem eigenen Auto auch einiges ab. Dreck, Feuchtigkeit und niedrige Temperaturen lassen Teile schneller verschleißen und das Neuwagengefühl eines sauberen Autos verschwinden. Da die meisten Waschstraßen nur Angebote von der Stange bieten, verzichten viele Autobesitzer in der dunklen Jahreshälfte auf die wichtige Fahrzeugpflege. Doch es lohnt sich, ein paar Euro in die Hand zu nehmen und statt Billigangeboten in Waschstraßen auf eine professionelle Fahrzeugpflege zu setzen. Traditionspflegebetriebe wie Hochglanz von Hand in Berlin setzen deshalb schon seit 1997 auf individuellen Pflegeservice mit Qualität, bei denen Autos und Motorräder gründlichst gereinigt und vor Schäden geschützt werden.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.