Auf dem Weg zum Interview in einem Café in Berlin-Mitte wird Kurt Beck aufgehalten: Eine Gruppe von Hauptstadtbesuchern aus Rheinland-Pfalz hat den ehemaligen Ministerpräsidenten entdeckt und in ein Gespräch verwickelt. Als SPD-Chef hat er von 2006 bis 2008 die letzte große Koalition maßgeblich beeinflusst. Für eine Neuauflage nennt er klare Bedingungen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.