Manche Redewendung, die es nur auf dem Lande gibt, passte eigentlich ganz gut in unseren täglichen Sprachgebrauch. Die von Opa Stanke gehört dazu. Mit einem Kissen unter Ellenbogen schaute er aufmerksam auf das Geschehen in seinem Dorf. Und wenn jemand kam und fragte: „Na, Heinz. Was gibt’s denn Neues?“, dann antwortete er lächelnd und wahrheitsgemäß: „Das Alte ist noch nicht alle.“

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.