Weil die ukrainische Regierung Krieg gegen die Separatisten führe, verschuldete sie den Abschuss des malaysischen Flugzeugs, so sagt es Wladimir Putin. Implizit gibt er damit zu, dass nicht etwa Soldaten der regulären ukrainischen Streitkräfte den Massenmord an 298 unbeteiligten Zivilisten auf dem Gewissen haben – das würde er sagen –, sondern die Aufständischen in der Ostukraine. Ebendiese werden seit Monaten in verantwortungsloser Weise mit Militärs und schweren Waffe von Moskau unterstützt und in ihrem mörderischen Treiben ermutigt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.